Diese Website nutzt Cookies.
Klicke hier für mehr Information.schließen
Menü Menü schließen

Maurmair Roland

IMG_2789.JPG

Roland Maurmair 

Geboren 1975 in Innsbruck. 
Lebt und arbeitet in Wien als freischaffender Künstler. 
Studium der Visuellen Mediengestaltung an der Universität für angewandte Kunst. 
Promotion am Institut für Kunst- und Wissenstransfer. 

Zahlreiche Ausstellungen und Präsentationen im In- und Ausland. 
Unter anderem: "vor lauter Wald", kunstraum BERNSTEINER; Wien / "Herde – Rudel – Schwarm", Ortner2; Wien, / "Rabbitism" Eikon schAUfenster, Quartier 21, Museumsquartier Wien / "Dandelion", Swingr; Wien / "Landcruiser", Kunstraum Innsbruck / "Sculpturepark", UNO Fine Arts Gallery (mit P. Haselwanter); New Orleans/USA  / "Un space", MAK Gegenwarts­kunstdepot Gefechtsturm Arenbergpark; Wien

Preise und Stipendien: Josef Franz Würlinger Preis, Arthur Haidl Preis der Stadt Innsbruck, Forschungsstipendium Uni f. angewandte Kunst Wien, Stipendium an der Gerrit Rietveld Academie, Amsterdam Niederlande

Artist in Residence:  12c – Raum für Kunst, Schnifis/Vorarlberg, Paliano, Italien, Künstlerhaus Büchsenhausen, Innsbruck


In seiner Arbeit rückt Roland Maurmair das Unscheinbare in den Fokus und zeigt uns die Details, die wir im Alltag oft übersehen.
Es sind tiefsinnige Geschichten die er erzählt, manchmal politisch, meist humorvoll, immer poetisch. Die Arbeiten präsentieren sich vielschichtig: von intermedialen Medieninstallationen und Skulpturen über Performances und Videos bis hin zur Graphik.  
Roland Maurmairs Kunst fühlt sich an wie ein Experiment zwischen Instinkt und Verstand, Wissenschaft und Poesie. Stets ist sie berührend.

www.maurmair.com